Premiere »Wir wollen Plankton sein« von Julian Pörksen

Datum: Samstag, 11. März 2017

Uhrzeit: 20:00 Uhr

Schauspiel Köln, Außenspielstätte am Offenbachplatz
Offenbachplatz
50667 Köln

Am 11. März wird Julian Pörksens Stück WIR WOLLEN PLANKTON SEIN am Schauspiel Köln uraufgeführt (Regie: Melanie Kretschmann).

Eine alternde Diva, ihr junger Liebhaber und ihr ebenso junger Sohn laden ein zu einem Abend der großen Erschöpfung. Immer wieder nehmen sie Anlauf, suchen nach Konflikten, nach Gefühlen und Gedanken, die sich noch darstellen lassen in einer von Reflexionen ausgehöhlten Welt. Sie verstricken sich in Theorien, verlieren sich in Gefühlen, suchen nach dem Theater und nach ihrer eigenen Rolle, kreisen grübelnd um sich selbst, traurig, schillernd, liebenswert.

WIR WOLLEN PLANKTON SEIN ist eine paradoxe Metakomödie, ein ziemlich lautes Plädoyer für Stille, Leere, Ruhe – die Regression zum Plankton als verlockende Alternative.

Es folgen Aufführungen am 17. 3., 19. 3., 30. 3. sowie am 7. 4., 13. 4., 15. 4., 22. 4.

www.schauspiel.koeln