Autoren / Hrsg.

zurück*
Jan Wolkers

© Foto: Steye Raviez

Jan Wolkers

Jan Wolkers (1925–2007) war Autor, Maler und Bildhauer. Er gilt als einer der wichtigsten niederländischen Schriftsteller der Nachkriegszeit. Seine Romane und Erzählungen zeichnen sich durch autobiographische Elemente aus, die u. a. in seiner Auseinandersetzung mit der beklemmenden Atmosphäre seiner Kindheit, intensiven Gefühlen der Einsamkeit und des Hasses, der Erfahrung des Todes und einer enthemmten Sexualität zum Ausdruck kommen. Die Kritik betonte die stilistische Nähe zur amerikanischen Beat-Literatur.