Thema: Krimi

zurückvor
Teufels Küche

Thomas, Ross

Teufels Küche

Missionary Stew

Aus dem Amerikanischen von Wilm W. Elwenspoek, bearbeitet von Jochen Stremmel und Anja Franzen. Mit einem Nachwort von Laf Überland

360 Seiten
2011
Klappenbroschur, Fadenheftung
ISBN 978-3-89581-257-6
14,90 € / eBook 9,99 €

Der »Geldbeschaffer« und geheime Wahlmanager Draper Haere, bereitet gerade die Präsidentschaftskandidatur des Gouverneurs von Kalifornien vor, als er bei der Aufdeckung der Machenschaften des politischen Gegners dem Geheimnis eines rechtsorganisierten Putschs auf die Spurkommt. Während seiner lebensgefährlichen Ermittlungen engagiert er den Starreporter Morgan Citron,der voreiniger Zeit aus einem afrikanischen Gefängnis entlassen wurde, in welchem den Gefangenen Menschenfleisch aufgetischt wurde. Gemeinsam stellen sie sich gegen Kokaindealer, lateinamerikanische Generäle, korrupte US- Beamte und Citrons kaltherzige Mutter, Chefin eines Skandalblatts.

Deutscher Krimi Preis 1986!

»Dieses Buch ist definitiv das beste, das ich von Ross Thomas gelesen habe. Es ist bissiger, wundervoller Stoff; die scharfe Beobachtungsgabe gepaart mit derart vergnügt boshaften Handlungssträngen hat Beifall verdient.«
Stephen King


Die Ross-Thomas-Edition wird von Alexander Wewerka herausgegeben.