Titel

*vor
Gnade

Höppner, Michael

Wangemann, Jutta

Gnade

Überschreitung und Zurechtweisung

104 Seiten
2005
Broschur
ISBN 978-3-89581-148-7
5,90 €
vergriffen
Der Band erschien zur Inszenierung "Schuld und Sühne" von Frank Castorf nach Dostojewskis Roman "Verbrechen und Strafe", einer Koproduktion der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz Berlin mit den Wiener Festwochen. Er ist der erste Band einer Publikationsreihe, die die Arbeit an der Volksbühne begleitet, deren aktuelle Spielzeit unter dem Motto Das Überflüssige steht.

Die Texte verfolgen eine philosophische und literarische Spur vom Tod Gottes zu Agambens Vorstellung der Profanierung und diskutieren ihre Bedeutung für das Theater.

Der Band enthält Beiträge von Eduard Limonow, Heiner Müller, Michel Foucault, Walter Benjamin und Giorgio Agamben sowie ein Gespräch zwischen Carl Hegemann, Dramaturg der Volksbühne, und dem Regisseur René Pollesch.