Newsletter
TheaterFilmLiteratur seit 1983
Alexander Verlag

Autoren / Hrsg.

  • Titel
  • zur Person
Die Institution

Die Institution

›Die Institution‹ heißt willkommen. ›Die Institution‹ ist ein Kunstprojekt, das Formate zwischen Kunst und Wissenschaft, Alltag und Bühne, Labor und Zuhause präsentiert.

16,90 €
Das Theater

Das Theater

Mit einem Vorwort von Lorenz Aggermann

Was wäre, wenn ein ganzes Dorf inszeniert würde?Von Oktober 2015 bis Juni 2016, an jedem zweiten Sonntag, haben Herbordt/Mohren zu performativen Landpartien nach Michelbach an...

16,90 €
Vorgestellte Institutionen/Performing Institutions

Vorgestellte Institutionen/Performing Institutions

Konzipiert, herausgegeben, mit Szenenbeschreibungen und Archivmaterialien versehen von Herbordt/Mohren

Mit einem Vorwort von Esther Boldt

Ein Künstlerbuch über Voraussetzungen, Ziele und notwendige Aktualisierungen von Institutionen.Was macht eine Institution aus? KünstlerInnen, KuratorInnen und...

19,90 €
Herbordt/Mohren

© Juliane Beck

Herbordt/Mohren (Autor, Hrsg.)

Melanie Mohren (*1979) und Bernhard Herbordt (*1978), Absolventen der Angewandten Theaterwissenschaft in Gießen. Seit 2000 realisieren sie gemeinsam interdisziplinäre Arbeiten im Grenzbereich der Darstellenden Künste. Herbordt/Mohren arbeiten an einem erweiterten Theaterbegriff und seit 2012 in unterschiedlichen Medien zu Institutionen und ihrer Kritik.

www.die-institution.org

 

Herbordt/Mohren consists of Melanie Mohren (*1979) and Bernhard Herbordt (*1978), both graduated from the Institute for Applied Theatre Studies in Gießen. Together they realise since 2000 interdisciplinary projects on the threshold of the performing arts. Their spatial and sound installations, radio plays, performances, stage plays, music theatre works, exhibition and publication projects have been presented in a huge variety of international settings, and have received numerous prizes. Herbordt/Mohren are working with an expanded understanding of theatre, since 2012 in different formats and media on institutions and their actualizations.

www.die-institution.org