Newsletter gb
TheaterFilmLiteratur seit 1983
Alexander Verlag

Autoren / Hrsg.

  • Titel
  • zur Person
Das geschichtliche Gefühl

Das geschichtliche Gefühl

Wege zu einem globalen Realismus

Saarbrücker Poetikdozentur für Dramatik

»Der Theatererneuerer.« Der Spiegel Detailliert legt der »derzeit einflussreichste Regisseur des Kontinents« (Die ZEIT) die komplexen gesellschaftlichen und ästhetischen...

16,– €
Sich fremd werden

Sich fremd werden

Drei Beiträge zu einer Poetik der Performance

Saarbrücker Poetikdozentur für Dramatik

25 Jahre She She Pop! Die Theaterarbeiten des Kollektivs She She Pop, die außerhalb hierarchischer Strukturen entstehen und das Publikum bewusst als Mitakteur einbeziehen,...

16,– €
Disconnected

Disconnected

Theater Tanz Politik

Saarbrücker Poetikdozentur für Dramatik

Falk Richter entwirft in Disconnected sein Modell des Theaters, das Tanz, Text und Musik zu einem Gesamtkunstwerk verbindet, das immer kollektiv, im Dialog mit anderen...

16,90 €
Von der Rolle oder: Über die Dramatik des Verzettelns

Von der Rolle oder: Über die Dramatik des Verzettelns

Saarbrücker Poetikdozentur für Dramatik

Erstmalig erläutert Albert Ostermaier detailliert sein Selbstverständnis als Dramatiker, den Einfluss u. a.

16,90 €
Johannes Birgfeld

Johannes Birgfeld (Hrsg.)

Johannes Birgfeld, geb. 1971,lehrt an der Universität des Saarlandes Neuere deutsche Literaturwissenschaft und ist Initiator der Saarbrücker Poetikdozentur für Dramatik. Forschungen zur deutschsprachigen Literatur vom 17. Jahrhundert bis zur Gegenwart.