TheaterFilmLiteratur seit 1983
Alexander Verlag

Programm

Körper. Schreiben

Körper. Schreiben

Theater, Affekt und die Berührungen der Sprache

Saarbrücker Poetikdozentur für Dramatik

Sprache ist eine Fern-Kraft der Körper. Sprache ist Berührung der Körper über die Entfernung. Angestoßen von den pandemiebedingten Unterbrechungen des Proben- und Spielbetriebs...

25,– € *
Die Narren sind auf unserer Seite

Die Narren sind auf unserer Seite

Politthriller

The Fools in Town Are on Our Side. Aus dem Amerikanischen von Gisbert und Julian Haefs

Als Lucifer Dye nach einer dreimonatigen Haftstrafe in einem Hongkonger Gefängnis entlassen wird und einen falschen Pass, drei neue Anzüge und eine Abfindung in Höhe von 20.000...

20,– € *
NAHAUFNAHME Christopher Rüping

NAHAUFNAHME Christopher Rüping

Gespräche, Begegnungen, Material

Herausgegeben von Vasco Boenisch und Malte Ubenauf

Seit mehr als zehn Jahren prägt Christopher Rüping das deutschsprachige Theater. Zusammen mit einem engen Kreis von Weggefährt:innen hat er eine Theatersprache entwickelt, die...

28,– € *
Ich habe in meinen Träumen gelebt

Ich habe in meinen Träumen gelebt

Erinnerungen

J'ai vécu dans mes rêves. Aus dem Französischen und mit einem Nachwort von Ralph Eue

»Kaum einer verkörperte das französische Kino so gewaltig und dabei so still wie Michel Piccoli.« Der Tagesspiegel Michel Piccoli steht im Mittelpunkt unvergesslicher Filme wie...

24,– € *
Theater Hora – Je langsamer, desto schneller
Georg Kasch (Hrsg.), Stephan Stock (Hrsg.), Theater Hora

Theater Hora – Je langsamer, desto schneller

Postdramatisches Theater in Portraits

»Speerspitze der Postdramatik!« Kulturnews Das Zürcher Theater HORA, gegründet 1993 von dem Theaterpädagogen Michael Elber, aktuell geleitet von Curdin Casutt, Yanna Rüger,...

12,90 € *
Gastgeschenke – Kunst und Texte seit 1966

Gastgeschenke – Kunst und Texte seit 1966

Herausgegeben und mit einem Vorwort von Elisabeth Klotz

Seit seinem ersten veröffentlichtem Text über die Kunst der Gegenwart (1966) setzt sich der Kunsthistoriker und Kurator Wulf Herzogenrath vor allem für die zeitgenössische Kunst...

48,– € *
Der Frauenbeauftragte

Der Frauenbeauftragte

Ein queerer Campus-Krimi

»… dass ein Mann einen Mann liebt, eine Frau eine Frau, ein Mann als Frau einen Mann, ein Mann als Frau eine Frau, ein Mann eine Frau als Mann, eine Frau als Mann eine Frau, oder...

18,– € *
VIRUS AUTO 4.0

VIRUS AUTO 4.0

Lebensraum für Mensch und Natur in Stadt und Land

Mit Beiträgen von Helga Kromp-Kolb und Maria Vassilakou

Das Buch des österreichischen Verkehrsexperten Hermann Knoflacher analysiert und beschreibt die Fehlentwicklung unserer Autogesellschaft und zeigt eindrucksvoll auf, wie die...

20,– € *
Rottet die Bestien aus!

Rottet die Bestien aus!

Eine Reise auf den Spuren des europäischen Völkermords

Aus dem Schwedischen von Sandra Nalepka. Mit einem Vorwort von Raoul Peck

Auf einer Reise durch die Sahara setzt sich Sven Lindqvist mit der Geschichte der europäischen Eroberung Afrikas auseinander. Eigene poetische Notizen verwebt er mit Werken von...

28,– € *
deufert&plischke – Durcheinander

deufert&plischke – Durcheinander

Postdramatisches Theater in Portraits

Neue Räume für eine soziale Choreografie Die Arbeiten von deufert&plischke sind unbedingte Bekenntnisse zum partizipativen Prozess. Mit ihren spielerischen Regelsystemen,...

12,90 € *
Zu hoch gepokert

Zu hoch gepokert

Ein Philip-St. Ives-Fall

Thriller. The Highbinders. Aus dem Amerikanischen von Gisbert Haefs

Noch bevor Philip St. Ives das Angebot von Ned und Norbert Nitry angenommen hat, das sagenhafte Schwert Ludwigs des Heiligen wiederzubeschaffen, findet sich der professionelle...

16,90 € *
Change the Pattern!

Change the Pattern!

Schauspielen heute. Ein Handbuch

Ein praktisches Handbuch zeitgenössischer Darstellungstechniken für Schauspielende Der Schauspiellehrer und Regisseur Hermann Schmidt-Rahmer stellt die traditionelle...

25,– € *

Programm