Newsletter gb
TheaterFilmLiteratur seit 1983
Alexander Verlag

Neuerscheinungen








  • Titel
  • Autor
  • Stimmen
Fette Ernte

Fette Ernte

Politthriller

The Money Harvest. Neuübersetzung aus dem Amerikanischen von Jochen Stremmel

2014
344 Seiten. 11,8 x 18,0 cm. Broschur. Fadenheftung. 3. Auflage
ISBN 978-3-89581-317-7
Buch 16,– € / E-Book 12,99 €

Platz 2 der KrimiZeit-Bestenliste im Mai & Juni 2014!

ROHSTOFF. SPEKULATION. MORD.

Weizen, Platin, Holz – das sind die Waren, mit denen bei dem Multi-Milliarden-Dollar-Glücksspiel namens Rohstoffmarkt spekuliert wird. Wer hier groß abkassiert, macht eine »fette Ernte«. Ross Thomas, meisterhafter Berichterstatter dunkler Machenschaften aus den Hinterzimmern der Mächtigen, erzählt, wie mit einer letalen statt legalen Methode eine besonders fette Ernte eingefahren werden soll.

»Das Buch ist mit der souveränen Lässigkeit eines Mannes geschrieben, der alle Winkelzüge der amerikanischen Politik und des Kalten Krieges in der Praxis studiert und gelernt hat, sich elegant darüber zu amüsieren.« Tobias Gohlis, DIE ZEIT

»Grotesker Witz, stilvolle Briganten, große Schwindel: Ross Thomas hatte es drauf wie kaum einer.« Krimibestenliste

»Das Buch ist mit der souveränen Lässigkeit eines Mannes geschrieben, der alle Winkelzüge der amerikanischen Politik und des Kalten Krieges in der Praxis studiert und gelernt hat, sich elegant darüber zu amüsieren.« Tobias Gohlis, DIE ZEIT

»Kein Krimi ist so zeitgemäß wie Fette Ernte, aber geschrieben wurde er 1975. Und zwar brillant, dafür garantiert der Name Ross Thomas, ein US-Meister des Politthrillers.« Christoph Huber, DIE PRESSE

»Neben Mördern, Berufspolitikern, Ministerialen und frustrierten Hausfrauen taucht alsbald die Mafia im Karussell auf. So gelassen und elegant wie Ross Thomas diese verzwickte Geschichte aufbaut, macht ihm das auch heute noch so schnell keiner nach.« Hans Jörg Wangner, Stuttgarter Zeitung

»Immer wieder die reine Freude.« Peter Körte, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

»Durch geschickt eingestreute Fakten ist Thomas' ebenso packender wie erhellender Thriller gerade heute topaktuell.« Gunter Blank, SonntagsZeitung

»Eine perfekte Ergänzung zum TV-Hit House of CardsWAZ