Newsletter
TheaterFilmLiteratur seit 1983
Alexander Verlag

Programm







  • Titel
  • Autor
  • Autor
Gespräche mit Eugène Ionesco

Gespräche mit Eugène Ionesco

Zeichen 8

Ruptures de silence. Entretiens avec André Coutin. Aus dem Französischen von Barbara Engelhardt

2000
112 Seiten. Broschur
ISBN 978-3-89581-046-6
vergriffen
2,50 €
Das Buch enthält sieben Gespräche zwischen Eugène Ionesco und dem Journalisten und Schriftsteller André Coutin. Diese Gespräche, die bereits 1978 stattfanden, wurden auf Wunsch Ionescos erst 1995, nach seinem Tod, in Frankreich veröffentlicht. Ionesco äußert sich hier, außer zu Problemen des künstlerischen Schaffens, vor allem sehr freimütig zu politischen Fragen. Besonders seine entschiedene Ablehnung des Sozialismus sowjetischer Prägung lassen ihn, 11 Jahre vor dem Fall der Mauer und dem Zusammenbruch des »Imperiums«, für damalige Verhältnisse als Außenseiter unter den (nicht nur französischen) Intellektuellen erscheinen.