Newsletter
TheaterFilmLiteratur seit 1983
Alexander Verlag

Programm







  • Titel
  • Hrsg.
  • Autor
  • Stimmen
  • Mehr
Angst vor dem Glück

Angst vor dem Glück

Mit einem Vorwort von Klaus Maria Brandauer.

2003
248 Seiten. Broschur
ISBN 978-3-89581-097-8
14,90 €

Das Buch entstand aus Gesprächen, die Walter Schmidinger, mit dem Herausgeber Stephan Suschke führte. Vor dem Hintergrund seiner Biographie, die im Linz der Nazizeit beginnt, schildert Schmidinger sein Theaterleben zwischen »Provinz« und »Metropole«. Ein Zeitbild des deutschen Theaters in der zweiten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts scheint auf. Dabei entstehen Porträts von Schauspielern wie Werner Krauß und Therese Giehse, von Regisseuren wie Peter Stein, Ingmar Bergman und Peter Zadek, die pointiert und kenntnisreich Theater-Arbeit beschreiben.Durch Schmidingers Beschreibung eines praktisch zu nutzenden Arsenals von Haltungen und Fähigkeiten, die es für die Schauspiel-Kunst aufzubewahren gilt, weist das Buch über Biographisches hinaus.


Weitere Infos unter:

Porträt von Walter Schmidinger auf YouTube

 

 

»Vermutlich eine der schönsten Autobiographien der letzen Zeit. Was Schmidinger hier über sein Leben und seine Profession erzählt, ist von fesselnder Aufrichtigkeit, von großer Liebe, von empfindlicher Tiefe. Dabei ist das Buch frech und witzig. Und es hat was von jener Genialität, die sein Verfasser auf der Bühne ausstrahlt.«
Sabine Dultz, Münchner Merkur



Die Aufnahme von Bob Wilson entstand 2003 in New York als Geschenk zu Walter Schmidingers 70. Geburtstag. Wir stellen sie hier mit freundlicher Genehmigung durch Robert Wilson ins Netz.
© by Robert Wilson 2003. Alle Rechte vorbehalten. Jede Form der Vervielfältigung oder Wiedergabe bedarf der Genehmigung durch den Urheber.

  Bob Wilson für Walter Schmidinger