Newsletter gb
TheaterFilmLiteratur seit 1983
Alexander Verlag

Neuerscheinungen







  • Titel
  • Autor
  • Stimmen
  • Mehr
Proben für Film

Proben für Film

Regie und Schauspiel

Ein Handbuch

2018
156 Seiten. Broschur
ISBN 978-3-89581-441-9
15,– €

Das erste deutsche Handbuch für Schauspieler und Regisseure über die Probenarbeit beim Film!

Proben haben auf der Theaterbühne ihren festen Platz, beim Film sind sie bisher jedoch kaum etabliert. Dabei können sie, richtig geplant, kraftvolle Inspirationsquelle für die bevorstehenden Dreharbeiten sein. Der Filmemacher und Dozent Jan Krüger versammelt in diesem Handbuch Strategien und Tipps zur eigenen und gemeinsamen Vorbereitung und streitet für die Idee gleichberechtigter Kreativität zwischen Regie und Schauspiel.

Gespräche mit Regisseuren, Schauspielern und Lehrern wie Maren Ade, Judith Weston, Christian Petzold, Florian Gärtner, Steffi Kühnert und Frank Betzelt geben Profis wie Anfängern nützliche Einblicke in ihre Arbeit.

 

»Für gute Proben muss man bereit sein, Fehler zu machen. Und verstehen, dass es immer auch vor und zurück geht. Wer diesen Prozess nicht aushalten kann, wer nur bemüht ist, die Dinge ›richtig‹ zu machen und festzulegen, der sollte die Proben vielleicht besser ganz auslassen.« Judith Weston

»Du musst dich richtig vorbereiten! Du musst eine Erzählung für dein Zeug haben!« Christian Petzold

»Für Halt auf freier Strecke haben wir fünf Monate gemeinsam recherchiert, waren im Hospiz, haben Leute in Krankenhäusern besucht ... Das ist ein großes Glück, wenn man so einen Vorlauf hat. Umso tiefer sackt das, umso schöner kannst du eine Figur entwickeln.« Steffi Kühnert

 

Jan Krüger bei Spiegel online über "Macht und Missbrauch an Filmsets" und die Möglichkeit einer kreativen Augenhöhe zwischen Regie und Schauspiel.

»Sein Leitfaden klingt sehr überzeugend.« Hans Helmut Prinzler

»Nicht nur für Professionelle interessant, sondern für alle, die Einblicke in die Zusammenarbeit von Regie und Schauspiel interessieren. (…) Jan Krüger ist letztlich ein sehr lesenswertes Praxisbuch gelungen.« Thomas Klein, film-dienst

Jan Krüger bei Spiegel online über "Macht und Missbrauch an Filmsets" und die Möglichkeit einer kreativen Augenhöhe zwischen Regie und Schauspiel.

»Ein persönliches und deshalb glaubwürdiges Buch über die Praxis des Filmemachens mit Schauspieler*innen. Jan Krüger ist ein erfahrener Filmregisseur und berichtet aus dieser Sicht über seinen Zugang zu Filmstoffen und seiner Vorbereitung auf die Arbeit mit Schauspielern am Filmset, über die Besonderheiten und Schwierigkeiten, die damit verbunden sind. Er bietet keine oberflächlichen Lösungen an. Jan Krüger sammelt in Interviews mit Kollegen und Schauspielern konkretes Wissen aus deren Erfahrungsschatz. Er setzt sich zwar in Beziehung dazu, ergänzt, zieht Schlussfolgerungen und macht Vorschläge, drängt sich aber selbst nie in den Vordergrund. Es geht ihm immer um die Sache, sein Anliegen: Wie ist das Umsetzen einer Filmidee in der Zusammenarbeit mit Schauspielern im besten Sinne möglich? Für Regisseure und Schauspieler*innen sehr zu empfehlen!« Greta Galisch de Palma (Schauspielerin)