Newsletter gb
TheaterFilmLiteratur seit 1983
Alexander Verlag

In Vorbereitung







In Vorbereitung

Claude Sautet – Regisseur der Zwischentöne

Claude Sautet – Regisseur der Zwischentöne

Gespräche mit Michel Boujut

Conversations avec Claude Sautet. Aus dem Französischen Marcus Seibert

»Sautet hat mich die Dinge des Lebens gelehrt, er hat mir etwas über mich selbst beigebracht.« Romy Schneider François Truffaut nannte Claude Sautet den »französischsten aller...

30,– €
Subskriptionspreis bis zum 31.12.2021 • danach 35,– €
Ein Bild von Afrika

Ein Bild von Afrika

Rassismus in Conrads »Herz der Finsternis«

An Image of Africa: Racism in Conrad's »Heart of Darkness«. Deutsch von Wulf Teichmann

Ein Klassiker im postkolonialen Diskurs 1975 sorgte Chinua Achebe für Aufsehen mit einem Vortrag, in dem er Joseph Conrads Kurzroman Herz der Finsternis als rassistisches Werk...

ca. 15,– €
Boris Nikitin (Arbeitstitel)

Boris Nikitin (Arbeitstitel)

Postdramatisches Theater in Portraits. Band 5

In Boris Nikitins Theater löst sich der Widerspruch zwischen Dilettantismus und Virtuosität, zwischen Illusionstheater und Performance, zwischen Dokumentarischem, Propaganda und...

12,90 €
OPENINGS

OPENINGS

Sophiensæle 2011–2021

Grenzgängerin und Netzwerkerin: eine der wichtigsten Institutionen des Freien Theaters Die 1996 von Künstler:innen (u. a. der heutigen Company Sasha Waltz & Guests) in...

20,– €
Subskriptionspreis bis zum 31.12.2021 • danach 25,– €
Außen Fuji Tag

Anlässlich der Retrospektive im Rahmen der Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen erscheint die erste umfassende Monographie über das vielfach ausgezeichnete...

ca. 30,– €
Im Land der Schmerzen

Im Land der Schmerzen

Eingeleitet und kommentiert von Julian Barnes

La Doulou. Aus dem Französischen von Dirk Hemjeoltmanns und aus dem Englischen von Bernhard Liesen

»Daudet hatte den kalten Blick – aber auch ein mitfühlendes, leidendes Herz.« Julian Barnes Zwischen 1887 und 1895 protokollierte der Romancier Alphonse Daudet frei von jedem...

ca. 18,– €
Rimini Protokoll – welt proben

Rimini Protokoll – welt proben

Postdramatisches Theater in Portraits. Band 4

Das Markenzeichen von Rimini Protokoll sind »Experten des Alltags«, die als »Darsteller ihrer selbst« ein komplexes Spiel zwischen Realität und Fiktion anzetteln und dabei...

12,90 €
aufBruch – Das Berliner Gefängnistheater

Die erste Dokumentation über die Arbeit des bekanntesten Gefängnistheater Deutschlands aufBruch ist der Name des renommiertesten Gefängnistheaters der Bundesrepublik. Der...

20,– €
Subskriptionspreis bis zum 31.12.2021 • danach 25,– €