Newsletter gb
TheaterFilmLiteratur seit 1983
Alexander Verlag

Programm






  • Titel
  • Hrsg.
  • Hrsg.
DISEMBODIED VOICE

DISEMBODIED VOICE

Buch mit DVD

2014
168 Seiten. Broschur
ISBN 978-3-89581-349-8
28,– €

Wie erreiche ich, daß meine Worte etwas sagen? Elfriede Jelinek

Welche Auswirkung haben die sich rasant entwickelnden technischen Möglichkeiten, die menschliche Stimme elektroakustisch zu verstärken, auf den Schauspieler?
Disembodied Voice beschäftigt sich mit Phänomenen der technischen Manipulation der Stimme und deren Nutzbarmachung für das Theater.
Die Durchdringung von Theorie, Praxis und Ausbildung, die Kooperation zwischen Künstlern, Theoretikern, Bühnen- und Stimm-Ausbildnern hat unterschiedlich klingende Textsorten im vorliegenden Band versammelt.

Mit Beiträgen von Anton Rey, Germán Toro-Pérez, Ruedi Häusermann, Michael Simon, Claudia Bosse, Doris Kolesch u.a.

Dem Buch liegt eine DVD mit dem aufwendig gemischten filmischen Kommentar des Dokumentarfilmers Maurizius Staerkle Drux bei. Es gibt auch eine Buchausgabe mit Blu-Ray.

 

Band 10 in der Reihe subTexte vom Institute for the Performing Arts and Film, Zürich.