Autoren / Hrsg.

zurückvor
Isaac Asimov

Isaac Asimov

Isaac Asimov wurde 1920 in Russland geboren, 1923 übersiedelte seine Familie in die USA. Er wurde Professor für Biochemie an der Boston University. 1958 gab er seine Lehrtätigkeit auf und widmete sich ganz der Literatur. Er gilt als einer der bedeutendsten Autoren, die sich mit Science Fiction, Robotern und künstlicher Intelligenz beschäftigten. Asimov veröffentlichte insgesamt fast 500 Bücher, nicht nur als Science-Fiction-Autor. Er war Mitverfasser eines Lehrbuches der Biochemie und schrieb Bücher über die Bibel, die griechische und römische Geschichte und Sachbücher über naturwissenschaftliche Themen aus fast allen Gebieten. Ein wichtiger Grund für seinen Erfolg war auch Asimovs klare und eindeutige Sprache, mit der er selbst komplizierte Zusammenhänge für jeden verständlich darstellen konnte. Er starb 1992 in New York.