Newsletter gb
TheaterFilmLiteratur seit 1983
Alexander Verlag

Autoren / Hrsg.

  • Titel
  • zur Person
Stefan Wewerka – Dekonstruktion der Moderne
Eisold, Norbert (Hrsg.)
Pohlmann, Norbert (Hrsg.)

Stefan Wewerka – Dekonstruktion der Moderne

Mit zahlreichen Abbildungen und Beiträgen von Norbert Eisold, Petra Oelschlägel, Katharina Schmidt-Uhl, Stephan Wackwitz und Christian Welzbacher.

Verschieben – Zerschneiden – Verformen – Umbauen Stefan Wewerkas Werk umfasst nahezu alle künstlerischen Medien und Ausdrucksformen: Er ist Architekt und Objektkünstler,...

ca. 36,– €
Verschiebung der Kathedrale

Verschiebung der Kathedrale

Begleitpublikation zur gleichnamigen Ausstellungv om 28. Oktober 2017 bis 29. Januar 2018 in der Lyonel-Feininger-Galerie. Museum für grafische Künste in Quedlinburg. 1987...

9,90 €
Norbert Eisold

Norbert Eisold (Hrsg.)

Geboren 1955 in Neustadt/Sachsen. Lehre als Maschinenbauer/Abitur. 1976-79 Direktstudium am Literaturinstitut Leipzig. 1992 Abschluss als Diplom-Kunsthistoriker an der Humboldt-Universität zu Berlin.
Arbeit in verschiedenen Berufen: Technologe, Hilfslagerist, Dramaturg und wissenschaftlicher Mitarbeiter eines Kunstmuseums. Seit 1988 freiberuflich als Autor, Kunsthistoriker und Kurator.
1989-2002 Forschung zur Geschichte der Kunstgewerbe- und Handwerkerschule Magdeburg.
1995 Forschungsprojekt Wirtschaftsarchitektur in der Magdeburger Börde. 1997/99 künstlerische Feldforschung über das Gelände der Bundesgartenschau Magdeburg 1999.
2000/02 wissenschaftliche Begleitung der Restaurierung einer Gruppe von Skulpturen B. Permosers bzw. seiner Werkstatt in Schwerin.
Mitte 2005 bis März 2007 Ausstellungsleitung der Lyonel-Feininger-Galerie in Quedlinburg.
Seit 2006 Mitarbeit, seit 2010 Ausstellungsleitung im Forum Gestaltung in Magdeburg.

www.norbert-eisold.de