Newsletter gb
TheaterFilmLiteratur seit 1983
Alexander Verlag

Autoren / Hrsg.

  • Titel
  • zur Person
Florus und der Räuber

Florus und der Räuber

Erzählungen. Aus dem Russischen von Alexander Eliasberg, Marga und Roland Erb, Edgar Mesching und Christel Růžička

Mit einem Nachwort von Fritz Mierau

»Die Gelassenheit mit der Michail Kusmin russische Schicksale erzählt, ist vollkommen. Keine Wendung so unverhofft, kein à propos so schauerlich, kein Lebenslauf so aufgeregt,...

vergriffen
Die Abenteuer des Aimé Leboeuf

Die Abenteuer des Aimé Leboeuf

Frühe Romane

Aus dem Russischen von Edgar Mesching und Ludwig Rubiner. Mit einem Nachwort von Fritz Mierau

Dieser Band enthält die drei frühen Romane: Die Abenteuer des Aimé Leboeuf, Flügel und Taten des Großen Alexander.

vergriffen
Michail A. Kusmin

Michail A. Kusmin

Michail Alexejewitsch Kusmin, 1875 in Jaroslawl geboren, entstammt einer Familie des russischen Hofadels. Er arbeitete als Lyriker, Dramatiker, Prosaschriftsteller, Übersetzer, Literaturkritiker, Komponist und Schauspieler. Im Jahr 1905 wurden erste literische Werke veröffentlicht. Ab 1909 gab er mit A. Tolstoi, N. Gumiljow die Zeitschrift Apollon heraus. Mit Meyerhold gründete er das Theater Dom intermedi und war dessen musikalischer Leiter. Literarische Kontakte und Freundschaften verbanden ihn u.a. mit A. Bely, O. mandelstam, B. Pasternak, A. Tolstoi, W. Majakowski, W. Meyerhold, A. Tairow, B. Eichenbaum.