Newsletter
TheaterFilmLiteratur seit 1983
Alexander Verlag

Programm







  • Titel
  • Hrsg.
  • Hrsg.
  • Termine
Regiekunst heute

Regiekunst heute

Stimmen und Positionen aus China

Mit einem Vorwort von Christel Weiler, Erika Fischer-Lichte und Gong Baorong. Übersetzungen von Stefan Christ

ersch. Mai 2018
200 Seiten. 40 Abb.. Broschur
ISBN 978-3-89581-479-2
noch nicht erschienen
ca. 19,90 €

»Das beste Theater des 21. Jahrhunderts wird eine Synthese des westlichen Theaters und des chinesischen Singspiels sein!« W. E. Meyerhold

TheaterkünstlerInnen in China erforschen heute nicht weniger gründlich und vielseitig als ihre KollegInnen in Europa, was die Besonderheiten ihrer Theaterkultur ausmacht und wie diese traditionsbewusst und zugleich zukunftsweisend gestaltet werden kann. Im Hinblick darauf wurden zwölf der wichtigsten und jüngeren TheaterregisseurInnen gebeten, über die Potentiale, Widersprüche und Funktionen des Theaters in China sowie über die Beweggründe der eigenen Theaterarbeit zu schreiben und zu sprechen.
Der vorliegende Band versammelt Essays und Interviews mit ihnen und entfaltet ein komplexes Panorama der vielfältigen Theaterlandschaft dieses riesigen Landes.
Texte von Guo Xionan, Li Jianjun, Lin Zhaohua, Lu Ang, Meng Jinghui, Tian Mansha, Tian Qinxin, Wang Chong, Wang Xiaoying, Zhang Manjun, Zhao Chuan und Zhou Ke.


Gefördert vom Chinesischen Kulturministerium und der Theaterakademie Shanghai, mit Unterstützung des Internationalen Forschungskollegs »Verflechtungen von Theaterkulturen« (FU Berlin)