TheaterFilmLiteratur seit 1983
Alexander Verlag
  • Titel
  • Hrsg.
  • Autor
NAHAUFNAHME Boris Charmatz

NAHAUFNAHME Boris Charmatz

Texte und Gespräche über Tanz

Herausgegeben von Marietta Piekenbrock und dem Tanztheater Wuppertal Pina Bausch

ersch. November 2024

Broschur. 240 Seiten. zahlr. farbige Abbildungen
ISBN 978-3-89581-626-0

ca. 24,– € *

Die erste umfassende Publikation in deutscher Sprache über den französischen Choreografen und Künstlerischen Leiter des Tanztheater Wuppertal Pina Bausch Boris Charmatz.

Boris Charmatz, der im Sommer 2022 die künstlerische Leitung des Tanztheaters von Pina Bausch in Wuppertal übernahm, erweitert seit über dreißig Jahren unsere Vorstellung von Tanz und gehört zu den bedeutendsten Choreografen unserer Zeit. Repertoire beginnt mit der Silbe »Re«. Sie steht für Wiederholung, Wiederkehr und Rekombination. Für die Tanzstücke von Pina Bausch bedeutet das: Sie müssen neueinstudiert, kritisch kommentiert und mit der Gegenwart abgeglichen werden. Diese Aufgabe ermöglicht Charmatz, Aspekte seines eigenen Schaffens zusammenzuführen: seinen kreativen Umgang mit dem Tanzerbe der Moderne und Postmoderne, seinen Glauben an die Kraft von Gemeinschaften und seine Überlegungen zum Körper als Medium der Erinnerung. Um sein künstlerisches Denken und Handeln zu beschreiben, spannt diese Nahaufnahme einen weiten Horizont auf: Choreografie, Ausstellung, Film, Happening und Massenchoreografie. Das Buch versammelt Gespräche und Texte des Künstlers sowie Echos von Wegbegleiter:innen aus Kunst und Theorie.

»In einer Welt, die sich unablässig verändert, in einer Gesellschaft, deren Teile auseinanderdriften, müssen wir uns neu erden.« Boris Charmatz

Programm